Ausführung von Dichtungsarbeiten und Fugensanierung nach WHG §19


Gewässerschutz durch spezielle Fugensanierung und Beschichtungstechnik in WHG-Bereichen

Unsere Stärken liegen in der fortlaufenden Herausforderung sämtliche Wartungsfugen in LAU - Anlagen oder anderen WHG-Bereichen mit Sanierungsarbeiten zu betreuen. Des Weiterenn müssen alle Anlagen zum Abfüllen, Herstellen, Behandeln und Lagern von wassergefährdenden Stoffen laut dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) so beschaffen sein, dass eine Verunreinigung von Grundwasser oder anschließenden Gewässern durch austretende Stoffe vollends ausgeschlossen ist. Sämtliche Ausführungen dieser Oberflächenschutzsysteme und die spezielle Beschichtung des Industriebodens, in den erwähnten Anlagen, setzen deshalb allerhöchste Sorgfalt und den professionellen Einsatz entsprechender Schutzsysteme voraus.

Wir sind Ihr Ansprechpartner, um die gesetzlichen Anforderungen nach dem WHG §19, für Ihre Anlage zu erfüllen.

 

Unsere Leistungen in Bezug auf Anlagen mit den notwendigen wasserschützenden Beschichtung:

Untergrundprüfung

Beratung und Planung

Objektspezifische Gutachten

Technische Dokumentation

Sanierung von Wartungsfugen in LAU-Anlagen

 Rissüberbrückende WHG-Beschichtung auf Polysulfidbasis

Beschichtung von LAU-Anlagen

Beschichtung von Tankstellenböden

Beschichtung von Industrieflächen

Beschichtung von Heizöllagerräumen